Letzte Beiträge

Archiv

Neue Kommentare

„Kreta: Matala“

Vortrag und Filmpräsentation von Dr. Elmar Winters-Ohle.
Düsseldorf, Freitag, 19. September 2014, 19.30 Uhr, Vortragssaal der BRÜCKE, Raum 307
(.duesseldorf.de/vhsKRETA+Matala)

Matala sprach sich vor 50 Jahren in der Welt als ein Ort herum, an dem sich eine internationale Hippie-Schar auf Zeit zusammengefunden hatte, um der alltäglichen Hatz zu entfliehen und fern der Heimat das Leben zu genießen. Ein Leben im Einklang mit der gastfreundlichen Landbevölkerung, an idyllischem Strand, in einladenden, angeblich aus minoischen Zeiten stammenden Höhlen…

Der Referent war einer von „denen“, hat dort mit Unterbrechungen Mitte der 60er Jahre mehr als ein Jahr verbracht.

Im Anschluss an den in Griechenland inzwischen zu einem Kult avancierten Film vom Festival „Hippie Reunion“ 2011 „Hippie. Hippie – Matala! Matala!“ bleibt Zeit für interessante Fragen: Verklärungen? Melancholie? Mythos? Selbst-Betrug? – Der Oldie erzählt und vergleicht das „Damals“ mit dem „Heute“: Zwei unvereinbare Welten?

Matala-Kreta_Elmar

Hippie Hippie Matala! Matala!Hippie Hippie Matala! Matala!

Ein Interview mit Regisseur Giorgos Varelas und Autorin Maria Koufopoulo.

An Interview with Giorgos Varelas and Maria Koufopoulo.

Hippie Hippie Matala! Matala!Hippie Hippie Matala! Matala!

Neue Ausschnitte aus dem Dokumenarfilm.

New clips from the documentary.

Hippie-Hippie Matala! Matala!

Falls jemand ab Freitag in Thessaloniki ist kann er den Film sehen.
Er wird beim „15th THESSALONIKI DOCUMENTARY FESTIVAL – Images of the 21st Century “ das erste Mal gezeigt.
Der Film wird am 17.03. gezeigt.
Das Festival findet vom 15.- 24. März statt.

Ausschnitte der Matala Dokumentation.

„Hippie! Hippie! Matala! Matala! An ERT S.A. documentary about the Hippie movement during the 60’s, their life in the caves of Matala Crete, and the social and political situation in Greece, Europe, and Usa at that period.“Falls jemand ab Freitag in Thessaloniki ist kann er den Film sehen.
Er wird beim „15th THESSALONIKI DOCUMENTARY FESTIVAL – Images of the 21st Century “ das erste Mal gezeigt.
Der Film wird am 17.03. gezeigt.
Das Festival findet vom 15.- 24. März statt.

Ausschnitte der Matala Dokumentation.

„Hippie! Hippie! Matala! Matala! An ERT S.A. documentary about the Hippie movement during the 60’s, their life in the caves of Matala Crete, and the social and political situation in Greece, Europe, and Usa at that period.“

Erste Ausschnitte der Matala Dokumentation.

Wie schon vor einiger Zeit erwähnt, hat Maria Koufopoulou in Zusammenarbeit mit ERT eine Dokumentation über Matala erstellt.
Es geht über die 60er, 80er bis in die heutigen Tage zu den Festivals.
Nun gibt es erste Ausschnitte zu sehen.

„Hippie! Hippie! Matala! Matala! An ERT S.A. documentary about the Hippie movement during the 60’s, their life in the caves of Matala Crete, and the social and political situation in Greece, Europe, and Usa at that period.“

Wie schon vor einiger Zeit erwähnt, hat Maria Koufopoulou in Zusammenarbeit mit ERT eine Dokumentation über Matala erstellt.
Es geht über die 60er, 80er bis in die heutigen Tage zu den Festivals.
Nun gibt es erste Ausschnitte zu sehen.

„Hippie! Hippie! Matala! Matala! An ERT S.A. documentary about the Hippie movement during the 60’s, their life in the caves of Matala Crete, and the social and political situation in Greece, Europe, and Usa at that period.“