Archiv

Neueste Kommentare

Guestbook – Gästebuch

Guestbook


 Name *
 E-Mail
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
4 + 9=

(142)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
(82) Ingrid Kern-Bernhard
Fr, 19 Juli 2013 10:06:15 +0000
url 

Ich möchte auf den Kommentar von >Ladi Prociw< antworten.
Lieber Ladi,
dein Kommentar und dein Urteil finde ich doch sehr hart, in Anbetracht der schweren Zeiten, die dieses Land jetzt durchmacht. Kann man einer Region, die wirtschaftlich mit dem Rücken zur Wand steht, verübeln, wenn sie auf Profit aus ist? Sei mir nicht böse, aber bei dir klingt das Wort Profit schon anstößig ... was es nicht ist.
Das Hippie-Leben auf Matala ist nun 40 Jahre zu Ende und die Zeiten ändern sich eben. Es soll einfach eine Erinnerung an das sein, was es mal wahr. Das Flair dieses Ortes, die Höhlen u.v.m. Es kann sich doch niemand erwarten, dieselben Bedingungen vorzufinden wie damals.
Ich verstehe schon, dass es weh tut, wenn man nach so langer Zeit wiederkommt und alles so stark verändert ist. Auch ich bin im Vorjahr nach 33 Jahren wieder auf diese Insel gekommen, und auch mich schmerzte die Veränderung. Aber: "That's Life" wie man so schön sagt.
Ein wenig Toleranz und Verständnis für andere Menschen mit anderen Problemen würde uns allen nicht schaden.
Ja, und noch etwas: Dein Name klingt für mich polnisch, oder in der Richtung, und du schreibst aus Graz. Also bist du oder deine Vorfahren ins "wohlhabende" Österreich übersiedelt? Was dafür der Grund wohl war??????????????
In diesem Sinne verabschiede ich mich mit einem Zitat von Goethe: Wenn jeder vor seiner eigenen Türe kehren würde, wäre die Welt sauber.
Lg Ingrid
aus dem Waldviertel (Österreich)

(81) Peter Fischer
Di, 9 Juli 2013 10:11:03 +0000

Hallo...

Ich werde bald wieder eine Woche dort sein, hoffe das Wetter ist gut und dieses HÄSSLICHE "Labyrinth-Shopping-Center ist dann verschwunden!

Herzliche Grüsse,

Pete

P.S. Schön war die Zeit als man bei Ari noch einen Gin-Tonic trinken konnte, die nacketn Füsse auf derSäule vorne am Tisch und das Meer dabei sehen ....

(80) Jupp
Sa, 15 Juni 2013 13:38:17 +0000

jo jo man kann auch alles schlecht reden, ich war auch noch nie auf dem Festival weil es mir dort einfach zu voll ist und mit dem Matala wie ich es kenne nix zu tun hat, aber den meisten Leuten gefällt es doch, sonst wär ja nicht so viel los und das das Festival nichts mit Damals zu tun hat ist doch logisch, oder ?
Ich wünsche allen die jetzt zum street painting und nächste Woche zum Festival dort sind, ne super schöne Party und lasst es krachen
Jupp
( Matala seit 1995 immer im Mai )

(79) Ladi Prociw
Do, 13 Juni 2013 20:21:16 +0000

Ob dieses sogenannte "Hippietreffen" tatsächlich im Sinne von uns ist, die damals unter dem Sternenhimmel von Matala monatelang, bzw.einige wenige sogar jahrelang,ihre schönste Zeit verbrachten sei dahingestellt. Aber dem Anschein nach verstehen es einige Leute mit unserem Erlebten und unseren Erinnerungen viel Geld zu machen. Nur schade das die wenigsten von diesen sogenannten "Matalaveteranen", die zu diesem Treffen kommen, tatsächlich jemals in Matala für längere Zeit gelebt haben und sich gar nicht vorstellen können wie es damals wirklich war. Der ganze Trubel und Schmarren den die Veranstalter zu diesem Treffen aufziehen entspricht wirklich nur höchster Profitgier und hat mit uns, die damals (in den 60er und 70er jahren) in Matala waren überhaupt nichts zu tun! Ebenso sei einmal gesagt das, mit Ausnahme von Georgios, kein einziger in Matala tätige Geschäftsmann/frau zur damaligen Zeit in Matala gelebt hat. Wobei man Georgios nicht unbedingt als Geschäftsmann bezeichnen kann oder soll. Aber es soll jeder für sich selbst entscheiden ob er sich für viel Geld etwas Nostalgie ausborgt, von Leuten, die diese etwas andere Zeit kommerziel ausschlachten und an Menschen verkaufen die leider nie die Möglichkeit oder den Mut hatten ein Leben in Matala, so wie wir es lebten, zu führen. Trotzdem wünsche ich allen Besuchern und tatsächlichen "Matalaveteranen" einige wunderschöne Tage am Strand, unter den Felsen, von Matala und das sie die Alltagssorgen für kurze Zeit vergessen können.
Liebe Grüße aus Graz
Ladi
(Matala März 1973 bis Oktober 1975

(78) Mimi
Fr, 19 April 2013 13:40:14 +0000
url 

Das fest ist immer super. leider kann ich diese ja nicht dabei sein :( sehr schade.. aba nächste mal wieder
:)

(77) Herlinde

Wir freuen uns auf das festival. Zum ersten mal mit dabei. Gibt es auch bluesmusik???Das würde uns natürlich sehr freuen. Wir sind fünf bluesfreunde und haben schon fix gebucht!!!
MATALA, WIR KOMMEN !!!

(76) Martin
url 

Gia sou! Großes Kompliment! Superschöne Seite und nun noch mehr Sehnsucht nach Matala! Mitte Mai sind wir wieder da - ich freue mich! Macht weiter so mit dieser tollen Seite!

Martin

(75) Matze
Di, 15 Januar 2013 13:44:49 +0000
url 

Richtig schöne Seite, die dem wunderbaren Ort Matala gerecht wird. Macht weiter so und bis im Sommer, dann bin ich auch wieder auf der Insel!

(74) Jens Müller
Mi, 26 Dezember 2012 00:03:34 +0000
url 

Die Strände von Matala und von Komos sind Jahr für Jahr wieder einen Urlaub auf der Insel Kreta wert!!

(73) elke aus deutschland
Mi, 7 November 2012 13:36:41 +0000

hallo dennis,

eine ansprechende website hast du. gefällt mir sehr gut.
die matalafestivals amüsieren mich als alte höhlenbewohnerin sehr.
feiert doch mal den wirklich letzten hippie von matala. während meiner zeit in matala
von 1975 bis 1977 war er ein abgebrannter italiener, der die touris abgezockt und
beklaut hat. auf wolfgang kistlers bildern von matala findest du ihn auf seite 2, bild 4,
rechts sitzend. heute lebt er immer noch in matala.
hast du ihn erkannt? inzwischen hat er sich wohl einen griechischen namen angedichtet. wenn man genau hinhört, erkennt man noch seinen italienischen akzent.
viele liebe grüsse aus dem kalten deutschland
elke

(72) Johannes
Do, 25 Oktober 2012 16:41:50 +0000

Hallo Zusammen,

freu mich schon auf nächstes Jahr in Matala...

Today is Life....

(71) Majon
Di, 16 Oktober 2012 19:36:05 +0000

Kalispera!
Bin gerade zurück aus Matala;es war ein Traum....Wetter,Party´s,Essen,Leute....die Saison klingt aus-trotz tropischer Temp.
Haben Abschied gefeiert im Hakuna,Bunga-Bunga war der Hit,am Komo.
Hab gerade für Juni gebucht,one way für 35€ !!!
Today is life-tomorrow never comes...in Gedanken an George.
Majon

(70) Markus
Mo, 24 September 2012 22:47:55 +0000
url 

ich bin wieder da, so wie beim ersten mal !

(69) Peter
Mi, 12 September 2012 18:07:21 +0000

Hallo,
gibt es schon Offizielle Öffenliche Ankündigungen für das Festival 2013 ?


(68) Andrea und Uwe
Mo, 6 August 2012 09:41:56 +0000

hallo Dennis,
ganz offiziell per mail, von den Veranstaltern der Gemeinde Festos.
Uwe
Hat schon jemand was von den Akrobaten gehört???

Comments are closed.